Beziehungsstreit in der Donaustadt: Ex-Freund sticht auf Frau ein

Akt.:
Der Beschuldigte wurde angezeigt.
Der Beschuldigte wurde angezeigt. - © APA (Symbolbild)
Ein 29-jähriger Mann wurde auf freiem Fuß angezeigt, nachdem er seiner Ex-Freundin eine Stichverletzung zugefügt hatte.

Mittwochfrüh wurde eine 47-jährige Frau in Wien-Donaustadt um 8:30 Uhr Opfer einer Stichattacke. Mit einem unbekannten Gegenstand fügte ein 29-Jähriger ihr eine zirka 1,5 Zentimeter lange Stichwunde im Rücken zu. Laut Polizei liegen der Tat, die sich in der Pirquetstraße ereignete, Beziehungsstreitigkeiten zugrunde, bei dem Angreifer soll es sich um den ehemaligen Lebensgefährten des Opfers handeln.

Die Frau wurde nach ambulanter Erstbehandlung in häusliche Pflege entlassen, der Verdächtige wegen versuchter schwerer Körperverletzung auf freiem Fuß angezeigt.

>> Weitere Meldungen aus Wien finden Sie unter diesem Link

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen