Beziehungsstreit in Brigittenau: Mann bedrohte Ex-Freundin mit Waffe

Festnahme nach Beziehungsstreit in Wien Brigittenau Festnahme nach Beziehungsstreit in Wien Brigittenau - © APA (Sujet)
In Brigittenau kam es zu einem heftigen Beziehungsstreit: Eine Frau wurde von ihrem ehemaligen Freund in ihrer Wohnung mit einer Schusswaffe bedroht.

Am Sonntag, den 14. Oktober um 22.30 Uhr wählte eine 29-jährige Frau den Polizeinotruf, weil sie ihr ehemaliger Freund mit einer Schusswaffe in ihrer Wohnung in der Salzachstraße in 20. Bezirk bedroht hatte. Sofort wurden zahlreiche Einsatzkräfte entsandt. Der Beschuldigte konnte nicht mehr angetroffen werden.

Werbung

Die verängstigte Frau erzählte, dass der 39-Jährige gewaltsam in die Wohnung eingedrungen wäre. Anschließend hätte er sie und ihren anwesenden Ex-Gatten mit einer schwarzen Pistole bedroht. Wenig später wurde der Mann in Favoriten angehalten und festgenommen. Eine Schusswaffe wurde nicht gefunden. Der Festgenommene betreitet die Vorwürfe.

(Red./APA)



Leserreporter
Feedback
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen