Bewaffneter Trafiküberfall in der Brigittenau

Sie kamen nach Geschäftsschluss: Zwei Unbekannte räumten Trafik in der Brigittenau aus.
Sie kamen nach Geschäftsschluss: Zwei Unbekannte räumten Trafik in der Brigittenau aus. - © Bilderbox

Am Dienstag knapp nach 18 Uhr betraten zwei maskierte Männer eine Trafik in der Traisengasse. Einer davon war mit einer schwarzen Pistole bewaffnet, zielte damit auf die Angestellte (46) und forderte von ihr  mit den Worten: „Wo ist Geld“ Bargeld. Der andere Täter kam sofort hinter das Pult. Nachdem die 46-Jährige die Kassenlade öffnete, griff der Mann hinein und steckte das Geld in seine Jackentasche. Dann liefen beide in unbekannte Richtung davon. Verletzt wurde niemand.

Täterbeschreibung

1) männlich, ca. 20 Jahre, ca. 170 cm groß, schlanke Statur, schwarze Augen, sprach Deutsch mit südländischem Akzent, bekleidet mit schwarzer glänzenden Jacke, schwarzer Hose, schwarzer Kopfbedeckung, und schwarzer Schal, bewaffnet mit einer schwarzen Pistole

2) männlich, ca. 20 Jahre, ca. 180 cm groß, schlanke Statur, dunkel Bekleidet, ebenso mit schwarzer Haube und schwarzem Schal maskiert

Das Landeskriminalamt Wien, Außenstelle Ost, hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise werden unter der Telefonnummer 01/31310- 62800 erbeten. 

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen