Bewaffnete Unbekannte begingen Trafikraub in Brigittenau

Ein unbekanntes Duo überfiel eine Trafik in der Klosterneuburger Straße in Brigittenau
Ein unbekanntes Duo überfiel eine Trafik in der Klosterneuburger Straße in Brigittenau - © Bilderbox (Symbolbild)
Donnerstagmorgen wurde eine Trafik in Brigittenau von zwei unbekannten Männern überfallen. Beide waren bewaffnet, bedrohten die Angestellte und flüchteten mit der Beute. Die Polizei fahndet.

Der Überfall geschah am 05. Jänner 2012 um 07:00 Uhr. Eine Trafik in der Klosterneuburger Straße wurde von zwei bislang unbekannten Tätern überfallen. Beide Männer bedrohten die Angestellte mit Pistolen und forderten Bargeld aus der Kassa.

Täter von Brigittenau griff selbst zu

Um die Herausgabe zu beschleunigen, beugte sich einer der Täter über das Verkaufspult und griff selbst in die Kassenlade. Nach der Tat flüchteten die Räuber zu Fuß in unbekannte Richtung. Eine Sofortfahndung verlief negativ. Verletzt wurde niemand.

Täterbeschreibung:

Täter 1: Mann, ca. 170 bis 175 cm groß, von schlanker Statur. Er war zum Zeitpunkt des Überfalles mit einer schwarzen Kapuzenjacke bekleidet und mit einem schwarzen Schal maskiert.

Täter 2: Mann, ca. 170 bis 175 cm groß und von schlanker Statur. Er war zum Zeitpunkt des Überfalls mit einem schwarzen Tuch maskiert. Bekleidet war der Mann mit einer schwarz/braunen Kapuzenjacke.

Beide Täter sprachen mit ausländischem Akzent und waren mit schwarzen Pistolen bewaffnet.

Die Ermittlungen zum Trafikraub in Brigittenau führt das Landeskriminalamt Wien, Außenstelle Zentrum Ost – Hinweise werden unter der Telefonnummer 01-31310/62800 erbeten.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen