Betrunkener Randalierer (18) beschädigte Fahrzeuge in Wien-Floridsdorf

Ein betrunkener Randalierer beschädigte mehrere Pkw in Wien-Floridsdorf.
Ein betrunkener Randalierer beschädigte mehrere Pkw in Wien-Floridsdorf. - © LPD Wien/APA (Sujet)
Am Samstag beobachteten Zeugen einen 18-Jährigen dabei, wie er in Wien-Floridsdorf die Scheiben mehrerer Fahrzeuge einschlug. Sie verständigten die Polizei.

Zeugen riefen am 5. Dezember gegen 22.30 Uhr die Polizei, nachdem sie einen jungen Mann dabei beobachteten, wie dieser in der Ferdinand-Käs-Gasse in Wien-Floridsdorf die Scheiben mehrere abgestellter Fahrzeuge einschlug und danach flüchtete.

Betrunkener Randalierer in Floridsdorf gefasst

Da sich der Tatverdächtige beim Einschlagen der Scheiben verletzt hatte, konnte er anhand seiner Blutspuren schnell gefunden werden. Zuvor hatte es vermutlich einen Streit um ein Mädchen gegeben, was den 18-Jährigen in betrunkenem Zustand so in Rage brachte, dass er eine Scheibe in der elterlichen Wohnung zertrümmerte, diese danach verließ und zwei Fahrzeuge beschädigte.

Der mutmaßliche Täter musste aufgrund seiner Verletzungen mit einem Rettungsdienst in ein Spital gebracht werden. Dabei trat er schließlich noch gegen das Rettungsfahrzeug, das dadurch beschädigt wurde.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen