Betrunkener ohne Führerschein beging in Wiener Neustadt Fahrerflucht

Alkoholisierter beging Fahrerflucht.
Alkoholisierter beging Fahrerflucht. - © APA/Sujet
Ein alkoholisierter Mann ohne Führerschein soll am Donnerstag in Wiener Neustadt mit dem Pkw seiner Freundin zwei geparkte Fahrzeuge – einen Roller und ein Auto – beschädigt und Fahrerflucht begangen haben.

Nach der Anzeige eines Zeugen wurde der 32-Jährige an der Wohnadresse der Freundin im Stadtgebiet ausgeforscht. Ein Alkotest ergab mehr als zwei Promille, berichtete die Polizei NÖ am Freitag.

Gegen den unstet aufhältigen 32-Jährigen bestand wegen eines gleichartigen Deliktes eine Vorführungsanordnung des Landesgerichtes Wiener Neustadt, hieß es in der Aussendung. Der Mann wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft in die Justizanstalt der Stadt eingeliefert.

(APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen