Betrunkener in Wien-Favoriten lenkte Pkw direkt auf Polizisten

3Kommentare
Die Polizisten nahmen den Mann schließlich in Gewahrsam.
Die Polizisten nahmen den Mann schließlich in Gewahrsam. - © APA/Sujet
In der Nacht auf Sonntag um ca. 03.00 Uhr wurden Polizisten in die Kittelsengasse zu einem Streit zwischen einem offensichtlich alkoholisierten Mann und seiner Ex-Freundin gerufen.

Beim Eintreffen der Polizisten stieg der Mann in sein Auto und versuchte, sich davonzumachen.

Während einer versuchten Fahrzeuganhaltung lenkte der 48-Jährige seinen Pkw direkt auf einen Polizisten zu, sodass dieser nur durch einen Sprung zur Seite ausweichen konnte.

Mann flüchtete vor Polizei

Der Beschuldigte versuchte weiterhin zu flüchten, stieg aus seinem Fahrzeug und versteckte sich hinter einem geparkten Auto.

Bei der Festnahme wehrte sich der 48-Jährige weiterhin, attackierte die Beamten mit Faustschlägen und Fußtritten und bedrohte sie mit dem Umbringen. Ein Polizist erlitt Verletzungen am Arm. Der 48-Jährige wurde angezeigt und befindet sich in Haft.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


3Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel