Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Betrunkener demolierte mit Messer geparkte Autos in Wien-Penzing

Auf geparkte Autos hatte es der Betrunkene abgesehen
Auf geparkte Autos hatte es der Betrunkene abgesehen ©Bilderbox.com (Sujet)
Offensichtlich alkoholisiert ist ein Betrunkener am Freitagabend in Wien-Penzing auf geparkte Autos losgegangen. Laut Polizeisprecherin Irina Steirer war der 33-Jährige zunächst in der U3-Station Kendlerstraße beim Hantieren mit einem Messer beobachtet worden.

Kurz nach 20:30 Uhr ging er dann in die Huttengasse, wo er zwei Fahrzeuge beschädigte. Ein Polizist außer Dienst beobachtete ihn und verständigte seine Kollegen. Mit Unterstützung der WEGA wurde der Alkoholisierte festgenommen, wobei er noch mehrere Verwaltungsübertretungen – unter anderem Anstandsverletzungen und Lärmerregung – beging. Bei ihm wurden drei Baggies mit Marihuana sichergestellt.

(apa/red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 14. Bezirk
  • Betrunkener demolierte mit Messer geparkte Autos in Wien-Penzing
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen