Betrunkener beschädigte 20 Fahrzeuge in Wien-Meidling

Der Mann hatte zahlreiche Pkw beschädigt.
Der Mann hatte zahlreiche Pkw beschädigt. - © APA/Sujet
Vandalismus: Eine Spur der Verwüstung hat ein Betrunkener in der Nacht auf Samstag in Wien-Meidling hinterlassen, indem er auf geparkte Autos ein- und gegen mehrere Außenspiegel trat.

Laut Polizei fielen dem “Autohasser” mehr als 20 Fahrzeuge zum Opfer. Der 59-Jährige wurde festgenommen.

Gegen 23.00 Uhr attackierte der Vandale die Fahrzeuge in der Arndtstraße. Mehrere Zeugen verständigten die Polizei und verfolgten den Täter. Er konnte noch in der Nähe festgenommen werden.

Die genaue Schadenshöhe war am Samstag noch unklar, ebenso das Motiv des Mannes. Eine Einvernahme war aufgrund seiner starken Alkoholisierung noch nicht möglich.

(APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen