Betrunkener bedroht Sanitäter am Wiener Flötzersteig mit Messer

Akt.:
Ein Betrunkener bedrohte Rettungskräfte, die ihm helfen wollten
Ein Betrunkener bedrohte Rettungskräfte, die ihm helfen wollten - © APA (Sujet)
Samstagfrüh wurde die Wiener Berufsrettung zum Flötzersteig in Wien-Ottakring gerufen, da ein Mann dort gestürzt war. Als die Einsatzkräfte vor Ort Erste Hilfe leisteten, zeigte sich das Opfer davon jedoch wenig angetan.

Keinen leichten Einsatz hatten Wiener Rettungssanitäter Samstagvormittag. Kurz vor 10 Uhr Früh mussten sie einen betrunkenen 52-jährigen Mann erstversorgen, da er am Flötzersteig gestürzt war und sich dabei Verletzungen zugezogen hatte. Als der Rettungsdienst eintraf, zog der alkoholisierte 52-Jährige plötzlich ein Messer und bedrohte die Sanitäter. Der 52-Jährige wurde laut Polizei vorübergehend festgenommen.

(apa/red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen