Betriebsstörung der Badner Bahn wegen Flurbrand in Wiener Neudorf

Wegen des Brandes in Wiener Neudorf kam es zu einer Betriebsstörung der Badner Bahn.
Wegen des Brandes in Wiener Neudorf kam es zu einer Betriebsstörung der Badner Bahn. - © FF-WR-NEUDORF.AT
In Wiener Neudorf ereignete sich am Mittwochnachmittag ein Flurbrand. Der Fahrbetrieb der Badner Bahn musste kurzzeitig eingestellt werden.

Gegen 14.40 Uhr wurde die Feuerwehr zu ihrem dritten Einsatz des Tages in Wiener Neudorf gerufen. Ein Flurbrand auf einem Grundstück entlang der B17 hatte sich auf einer trockenen Wiese auf etwa 1.200 Quadratmeter ausgebreitet und wurde von starkem Wind angefacht. Das Übergreifen auf ein Wohnhaus und die weitere Ausbreitung Richtung Hauptstraße konnte nichtsdestotrotz verhindert werden. Der Fahrbetrieb der Badner Bahn musste aufgrund der starken Rauchentwicklung kurzzeitig eingestellt werden.

Nach rund einer halben Stunde war der Einsatz beendet. Es waren sechs Fahrzeuge und 19 Mann im Einsatz.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen