Betonmischer-Lkw auf der A2 bei Wiener Neudorf umgekippt

Bei der Bergung des Lkws auf der A2
Bei der Bergung des Lkws auf der A2 - © APA/PRESSESTELLE BFK MÖDLING
Schwerer Unfall auf der A2: Ein Lkw ist am Freitag kurz vor der Ausfahrt Traiskirchen in Fahrtrichtung Graz umgekippt. Aus ungeklärter Ursache kam der Betonmischer mit 17 Tonnen Gesamtgewicht von der Fahrbahn ab und kippte auf die Autobahnböschung.

Von dem Lkw-Unfall, der am Freitagnachmittag geschah, berichtete das Bezirksfeuerwehrkommando Mödling in der Nacht auf Samstag. Es wurden keine Verletzten gemeldet.

Nächtliche Bergung auf der A2

Der Feuerwehr gelang die Bergung des Fahrzeugs gegen Mitternacht. Die Bergung war am Nachmittag auf 23.00 Uhr verschoben worden – wegen des starken Verkehrsaufkommens sowie auch, weil der Lkw keine Flüssigkeit verlor bzw. die Fahrbahn nicht blockierte. Nach rund einer Stunde waren die Bergungsarbeiten mithilfe eines Kranfahrzeugs beendet, hieß es.

(apa/red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen