Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Beton statt Grün: Demo in der Wiener Innenstadt

Die Schwarzföhren im Resselpark sollen einem Bauprojekt weichen.
Die Schwarzföhren im Resselpark sollen einem Bauprojekt weichen. ©Initiative Stadtbildschutz
Die Initiative Stadtbildschutz fordert, dass die 1.800 Quadratmeter große Grünfläche bei der Lothringerstraße, die Schwarzföhren im Resselpark und der Baum Nr. 3004 erhalten bleiben. Am 25. April, zum Tag des Baumes, wird eine Demo in der Wiener Innenstadt abgehalten.
Baumkataster

Ein im Gemeinderat von ÖVP, SPÖ und Grüne beschlossenes Straßenprojekt wird laut Initiative Stadtbildschutz die Grünfläche bei der Lothringerstraße und den darauf stehenden Baum Nr. 3004 verschwinden lassen. Die Grünfläche soll zubetoniert und der Baum gerodet werden. Die Schwarzföhren im Resselpark vor der Wiener Karlskirche sollen einem Bauprojekt weichen.

Die Kundgebung findet am Mittwoch, 25. April 2018 um 18 Uhr beim Baum Nr. 3004 in der Lothringerstraße 13 in der Wiener Innenstadt statt.

(Red.)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Beton statt Grün: Demo in der Wiener Innenstadt
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen