Bermuda-Dreieck: Bars sollen um ein Uhr schließen

4Kommentare
Bermuda-Dreieck: Bars sollen um ein Uhr schließen
Ständiger Lärm im Bermuda Dreieck. Jetzt greift Bezirksvorsteherin Ursula Stenzel ein. Sie will die Bars bereits um ein statt bisher um vier Uhr schließen.

“Laut Gewerbeordnung hat die Gemeinde die Sperrstunde hat die Gemeinde die Sperrstunde von derzeit vier auf mindestens ein Uhr vorzuverlegen”, sagt Ursula Stenzel. Vom Rathaus fodert sie Maßnahmen und beruft sich aud § 113 des Gesetzes. “Anrainer, Kirche und Synagoge waren vor Ansiedlung der Bars dort.”

 

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


4Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel