Belvedere Urban Garden mit Pop Up Bar eröffnet im Wiener Stadtpark

Beim Belvedere Urban Garden besinnt man sich auf Natürlichkeit zurück.
Beim Belvedere Urban Garden besinnt man sich auf Natürlichkeit zurück. - © Moet Hennessy
Zwischen 22. August und 2. September 2017 wird der Wiener Stadtpark um eine Pop Up Bar und eine Garten-Oase bereichert.

Ende August will man sich rund um den Pavillon am Kursalon auf Natürlichkeit zurück besinnen: Sowohl bei der Gestaltung des Belvedere Urban Garden, der mit barocker Garteninstallation und Spielwiese zu einer analogen nostalgischen Freizeitgestaltung motivieren soll, als auch bei den Cocktails, die mit natürlichen Zutaten, Früchten, hochwertigem Tonic und reinem Belvedere Vodka hergestellt werden.

“Freizeit wie damals” im Belvedere Urban Garden

Im Belvedere Urban Garden kann man “Freizeit wie damals” erleben, mit Dish Tennis, Spielkarten, Jonglierbällen etc.

„Schönheit und Eleganz umgibt uns jeden Tag, dennoch müssen wir einen Garten betreten um sie wahrzunehmen. Gutes Design vereint auch, was sonst nicht zueinanderfindet: das Alltägliche mit dem Originellen und die Tradition mit dem Zeitgenössischen“, meint Andreea Cebuc, Creative Mind and Owner of C´est Design.

Das Event findet im oben genannten Zeitraum täglich von 16 bis 24 Uhr statt, ausgenommen Dienstag, 29. August. Weitere Infos gibt es hier.

(Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen