Bellaflora öffnet Wollgeschäfte an zwölf Standorten

Akt.:
Bellaflora verkauft künftig auch Wolle
Bellaflora verkauft künftig auch Wolle - © bellaflora / APA-Fotoservice / Tanzer
Der Spezialist für Gartenbau, Bellaflora, wird mit einem Shop-im-Shop-Konzept an vorerst zwölf Standorten Wollgeschäfte eröffnen.

Das Projekt erfolgt in Zusammenarbeit mit dem Laniato-Wollcafe Das ergänze das seit 2016 bestehende Angebot für Alpaka-Produkte. Das Woll-Sortiment soll im Winter Kunden, vor allem Kundinnen, ansprechen, die für Pflanzen eher im Frühjahr oder Herbst ins Geschäft kommen. Bellaflora macht derzeit an 26 Standorten mit 500 Mitarbeitern 83,5 Mio. Euro Nettoumsatz. Derzeit werden 70 Prozent des Umsatzes mit Pflanzen erwirtschaftet. Der Nicht-Pflanzen-Sektor soll aber deutlich wachsen.

(APA/Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Werbung