Beim Diebstahl in Wien-Penzing erwischt und angehalten: 29-Jähriger wehrte sich “heftigst”

1Kommentar
Der 29-Jährige wurde nach dem Diebstahl in Wien-Penzing festgenommen.
Der 29-Jährige wurde nach dem Diebstahl in Wien-Penzing festgenommen. - © APA (Sujet)
Ein Supermarktkunde versuchte am Dienstag das Geschäft in Wien-Penzing ohne Bezahlung zu verlassen. Die Angestellten versuchten ihn anzuhalten – wobei er sich “heftigst zur Wehr” setzte.

Gegen 14.15 Uhr packte der Mann mehrere Waren in seinen Rucksack und versuchte die Filiale in der Bergmillergasse ohne zu bezahlen zu verlassen. Nur mit Mühe konnte der Beschuldigte bis zum Eintreffen der Polizei von den Angestellten festgehalten werden. Der 29-Jährige wurde festgenommen.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel