Bei Rotlicht über Kreuzung: Verletzte bei Unfall in Wien-Favoriten

4Kommentare
Wien – Favoriten: Drei verletzte Personen bei Verkehrsunfall
Wien – Favoriten: Drei verletzte Personen bei Verkehrsunfall - © LPD Wien
Ein 18-jähriger Autolenker wollte in Favoriten laut Zeugenaussagen, bei Rotlicht eine Kreuzung überqueren und hat dabei einen Unfall verursacht.

Am 30. April ist es in Favoriten zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem drei Personen verletzt wurden. Ein 18-jähriger Autolenker fuhr in der Quellenstraße Richtung Südost-Tangente und wollte laut Zeugenaussagen die Kreuzung mit der Steudelgasse mit überhöhter Geschwindigkeit bei Rotlicht übersetzen.

Verletzte bei Unfall in Favoriten

Im Kreuzungsbereich kam es zu einem Zusammenstoß mit dem Fahrzeug eines 46-jährigen Mannes, der dadurch am Kopf und im Rückenbereich verletzt wurde. Der 18-jährige Lenker und sein 19-jähriger Beifahrer wurden ebenfalls leicht verletzt und vom Rettungsdienst erstversorgt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Durch den Verkehrsunfall kam es zu einer ca. 55-minütigen Stehzeit der Straßenbahnlinie 6.

>> Weiter Meldungen aus Wien-Favoriten

(Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


4Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel