“Bei den Dreharbeiten denke ich nie an die Oscars”

Leonardo DiCaprio will ein Meisterwerk abliefern - Oscars sind zweitrangig.
Leonardo DiCaprio will ein Meisterwerk abliefern - Oscars sind zweitrangig. - © AFP
Wird Leonardo DiCaprio im heurigen Jahr erstmals einen Oscar mit nach Hause nehmen? Bei den Dreharbeiten machte er sich dazu keine Gedanken.

Der für einen Oscar als bester Hauptdarsteller nominierte Leonardo Di Caprio (41) ist glücklich über die Ehrung – aber Auszeichnungen in Hollywood sind für ihn nicht die treibende Kraft. “Es ist schön, von den Kollegen anerkannt zu werden, aber es sind nicht die Oscars, die mich motivieren”, sagte der Schauspieler nach der Präsentation seines Erfolgsfilms “The Revenant” in Rom.

Oscar vor DiCpario scheinbar nicht so wichtig

Der Streifen, der die wahre Geschichte des Trappers und Abenteurers Hugh Glass erzählt, ist für insgesamt zwölf Oscars nominiert. “Wenn ich bei Dreharbeiten bin, dann denke ich nicht daran, einen Oscar zu gewinnen, sondern daran, ein Meisterwerk abzuliefern, das die Zeiten überdauert”, zitierte die Nachrichtenagentur Ansa den Star, der bereits den Golden Globe für seine Rolle erhalten hat.

Zu Besuch beim Papst


>> Diese Stars schnappten DiCaprio Oscars weg
>> Wer wird bester Hauptdarsteller?
>> So stehen die Chancen bei den Oscars 2016

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen