Behindertensport: Bonadimann gewann WM-Gold im Slalom

Slalom Weltmeister in La Molina
Slalom Weltmeister in La Molina - © VN
Philipp Bonadimann hat am Sonntag bei der Ski-WM der Behindertensportler in La Molina Gold im Slalom gewonnen. Der Vorarlberger setzte sich in der Klasse Herren sitzend vor dem Japaner Taiki Morii und seinem Landsmann Dietmar Dorn durch.

Für Bonadimann war es die erste WM-Einzelmedaille. Die Niederösterreicherin Claudia Lösch, Super-G-Weltmeisterin sitzend, schied nach Rang zwei im ersten Durchgang im zweiten Lauf aus. Der Salzburger Matthias Lanzinger war aufgrund eines grippalen Infekts nicht am Start.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen