Behind the scenes: Vorbereitungen für den Kaffeesiederball 2016

Die Tänzerinnen werden in edle Couture gekleidet.
Die Tänzerinnen werden in edle Couture gekleidet. - © Philipp Hutter
Der Countdown läuft – nur noch wenige Tage bis zum Publikumsmagneten der Ballsaison: Dem 59. Wiener Kaffeesiederball am Freitag, den 5. Februar 2016. Die Vorbereitungen rund um den 59. Ball der Wiener Kaffeesieder laufen auf Hochtouren.

Hinter den Kulissen wurden nicht nur die Schritte vom Verein Wiener Staatsopernballet perfektioniert, sondern auch die Kostüme von Christian Lacroix an die zierlichen Ballerinen angepasst.

Die prunkvollen Variationen des Tutu, die ursprünglich für das Ballett zum Neujahrskonzert 1998 geschaffen wurden, bilden für die Geschichte der Primaballerina, die Choreograph Lukas Gaudernak erzählen möchte, den perfekten Rahmen. Die ausgesuchte Farbpalette spannt sich in den jeweils elf Damen- und Herren-Kostümen, passend zur Blumendekoration von zartem goldigen Rosa bis zum kräftigen Lila. Dieses Farbspektrum findet sich auch in der Blumendekoration des Kaffeesiederballs wider.

Tanzeröffnung am Kaffeesiederball

Getanzt wird bei der Eröffnung zu „Künstlerleben“ op. 316 von Johann Strauss Sohn. „Ketevan Papava als zauberhafte Primaballerina, Solotänzer Eno Pech und das Ensemble der Wiener Staatsoper unter der Leitung von Lukas Gaudernak werden den Wiener Kaffeesiederball eröffnen“, so Christof Cremer, künstlerischer Leiter, „Lacroix verbindet in seinen Designs Eleganz mit Einflüssen aus der ganzen Welt – in Kombination mit der künstlerischen Besetzung des Balls schaffen wir hier eine Liaison zwischen traditioneller Ballkultur und internationalem Flair.

Ganz nach unserem diesjährigen Motto „Künstler & Kaffeehaus“.”

Edle Haute Couture von Lacroix

Christian Lacroix zählt zu den wichtigsten Erneuerern der Haute Couture. Er verbindet die mediterrane Tradition seiner Heimat mit femininer Eleganz, ethnische Einflüsse aus der ganzen Welt mit höchster Schneiderkunst. Neben seiner Arbeit als Couturier entwickelt Lacroix Kostüme für Film, Theater, Oper und Ballett. Für den ORF hat er bereits einige Male Kostüme entworfen. Für den Kaffeesiederball am 5. Februar 2016 werden – in Kooperation mit dem ORF – die Kostüme vom Neujahrskonzert für das Ballett zur Verfügung gestellt.

Mehr Infos zum Ball und zu den Tickets gibt es hier.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen