Beauty Tipps für den Frühling

Beauty Tipps für den Frühling
Die Tage werden wieder länger und die ersten Sonnenstrahlen locken uns ins Freie. Das tut der Seele gut - aber unsere Haare & Haut müssen wir erst wieder Sommerfit machen, denn die kalte Jahreszeit hat Spuren hinterlassen. Zeit, den Winter abzuschütteln und mit einem Frischekick für den ganzen Body in die warmen Monate zu starten. Mit diesen Rundum-Beauty-Tipps machst du dich frühlingsfrisch.

Der Winter ist bald vorbei und damit beginnt auch für unsere Haut wieder eine andere Phase: Vorbei sind die Zeiten der trockenen Heizungsluft drinnen und der Minusgrade draußen.

Schön rosig und strahlend, wie von den ersten Sonnenstrahlen geküsst - so soll unser Teint an den ersten warmen Tagen aussehen.

Also: weg mit den alten Hautschüppchen und eine Runde peelen. Danach eine pflegende Maske auftragen und einwirken lassen. Unsere Haut braucht nun auch eine leichtere Feuchtigkeitspflege als in den Wintermonaten. Ideal ist zB.: die leichte Feuchtigkeitspflege von La Roche Posay - Hydreane.

Dannach eine leichte Foundation oder getönte Tagescreme einmassieren und einen Hauch Bronzing Puder auf die Wangen - fertig ist der Frühlingsteint. Falls du nicht weißt welches Bronzing Puder du nehmen sollst:

Aber auch unser Körper freut sich über ein wenig mehr Aufmerksamkeit: Ein Peeling ein- oder zweimal wöchentlich vor dem Duschen löst alte Hautschuppen und bereitet die Haut perfekt auf darauf folgende pflegende Lotionen vor. zB.: Von Garnier – Body Intensiv 7 Tage . Ein besonderes Verwöhnprogramm für den Körper sind auch reichhaltige Ölbäder.

Eine Extraportion Pflege für wintergestresste Haare schenken zum Beispiel nahrhafte Haarmasken und Kuren. Ideal ist es sie in der Badewanne einwirken zulassen - durch die Wärme entfalten sich die Wirkstoffe besser. Falls keine Haarmaske zur Hand kann auch eine selbst angerührt werden:

Bananen-Honig-Kur für’s HaarGeschmeidigkeit und Glanz für trockenes Haar

Zutaten:
1 reife Banane
1 EL Honig

Die Banane mit einer Gabel zerdrücken und mit dem Honig verrühren. Die Haarmaske ins Haar und auf die Kopfhaut gut einmassieren. 20 Minuten einwirken lassen und danach gut ausspülen und wie gewohnt mit einem Shampoo waschen.

Mehr Tipps für selbstgemachte Beautyrezepte gibt es hier!

Sobald es draußen wärmer ist, die Haare gelegentlich auch an der Luft trocknen lassen, Föhnen und Glätten ist Haarstress pur!

Hand aufs Herz: Im Winter ein oder zwei Kilo zugelegt? Dann ran an den Speck! Wer jetzt schon an den Pölsterchen arbeitet, startet mit einer Top-Bikinifigur in den Sommer.

Entwässernde Tees und eine gesunde Ernährung schalten den Turbo von innen an. Für straffe Haut und den Extra-Wohlfühlfaktor sorgt ein Beautyprogramm nach dem Sport mit nahrhaften Cremes und straffenden Lotions.

Wir sagen so kann der Frühling kommen!

Autorin: Sophie Burian

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen