"Beauty-OPs? Warum nicht?"

"Beauty-OPs? Warum nicht?"
Natalie Portman ist nicht nur eine der talentiertesten jungen Schauspielerinnen Hollywoods, sondern unbestritten auch eine der hübschesten. Ihre Schönheit bereitet Schauspielerin allerdings auch Kopfzerbrechen – denn bekanntlich währt nichts ewig …

Seit ihrem Film-Debüt in Luc Bessons “Leon – Der Profi” fasziniert Natalie Portman Millionen Filmfreunde. Damals, 1994, war sie 13 Jahre alt, heute ist sie 28 – und noch immer weit von jeglichen Anzeichen des Alterns entfernt.

Schönheit vor Alter

Ihre jugendliche Schönheit will Natalie so lange wie möglich erhalten – hofft aber sehr, dass sie sich dafür nicht eines Tages unters Messer legen muss. Plastische Chirurgie könnte nämlich irgendwann die einzige Möglichkeit sein, immer noch jene Rollen zu bekommen, die man gerne spielen möchte. Schließlich ist Mainstream-Hollywood dafür bekannt, in seinen Filmen nur junge und schöne Heldinnen zu zeigen.

Im US-Magazin “V” hat Natalie nun gestanden, dass sie sich vor dem Tag fürchtet, an dem die Produzenten jüngere und “heißere” Schauspielerinnen ihr vorziehen werden. “Die Karrieren von Leuten, die vor fünf Jahren noch große Stars waren, sind bereits im Schwinden. Sobald man als Schauspielerin auf die 40 zugeht, wird es wirklich sehr, sehr schwierig.” Ausschließen möchte Natalie Beauty-OPs für sich jedenfalls nicht – schließlich könne sie jetzt noch nicht sagen, was sie in zehn Jahren von ihrem Äußeren halten wird.

(seitenblicke.at/foto:AP)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen