Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Beach-Volleyball: Alles, was Sie über die WM 2017 in Wien wissen müssen

Die Beach-Volleyball-WM ist das Sport-Highlight im Sommer in Wien.
Die Beach-Volleyball-WM ist das Sport-Highlight im Sommer in Wien. ©Samo Vidic/Swatch Beach Volleyball Major Series/Red Bull Content Pool
Die Beach-Volleyball-WM 2017 auf der Donauinsel verspricht für Sportfans und Partypeople in Wien Action pur. VIENNA.at widmet dem Turier und seinen Sideevents ein eigenes Themen-Special.
Infos zu Tickets und Preisen
Spielplan der Herren
Spielplan der Damen
Die schönsten Spielerinnen
Das WM-Stadion
Die Regeln leicht erklärt

Die 11. Weltmeisterschaft im Beach-Volleyball findet von 28. Juli bis 6. August 2017 auf der Donauinsel in Wien statt. Zum zweiten Mal nach Klagenfurt 2001 ist Österreich Ausrichter der seit 1997 im Zweijahres-Rhythmus ausgerichteten Endrunde.

Die Premiere ging vor 20 Jahren in Los Angeles über die Bühne, danach folgten die WM-Turnier in Marseille (Frankreich, 1999), Klagenfurt, Rio de Janeiro (Brasilien, 2003), Berlin (Deutschland, 2005), Gstaad (Schweiz, 2007), Stavanger (Norwegen, 2009), Rom (Italien, 2011), Stare Jabłonki (Polen, 2013) und Den Haag (Niederlande, 2015).

Rekord-Weltmeister sind sowohl bei den Damen, als auch bei den Herren die Brasilianer mit fünf beziehungsweise sechs Titelgewinnen, ein österreichisches Duo hat es bisher nicht aufs Stockerl geschafft.

Beach-Volleyball-WM in Wien: Das Turnier in Zahlen

1 Million Dollar (860.000 Euro) beträgt das Preisgeld
2 Wien ist zweiter österreichischer WM-Schauplatz nach Klagenfurt 2001
3 unterschiedliche Major-Sieger bei Damen und Herren 2017
4 Teams in den jeweils zwölf Vorrunden-Gruppen
5 von zehn bisherigen WM-Titeln an Brasiliens Damen
6 von zehn bisherigen WM-Titeln an Brasiliens Herren
7 österreichische Teams nehmen teil
8 WM-Teilnahmen von Clemens Doppler bisher
9 Millionen Euro Veranstaltungsbudget
10 Turniertage
29 WM-Medaillen für Brasilien bisher
40 Nationen im Teilnehmerfeld
48 Teams pro Geschlecht
70 Stunden berichtet das ORF-Fernsehen live
216 Spiele insgesamt
600 Sicherheitskräfte im Einsatz
10.000 Fassungsvermögen des WM-Stadions

Beach-Volleyball-Special: Links zu den wichtigsten Artikel

>> Zum WM-Themen-Special von VIENNA.at

Der chronologische Spielplan der Herren

Der chronologische Spielplan der Damen

Alle Vorrundengruppen auf einen Blick

Die Österreicher-Teams im Portrait

Die Favoriten auf den Titel

Fotos: Die schönsten Spielerinnen der WM

So wird der Centre Court aussehen

Offizielle Begrüßung am Rathausplatz

Location-Plan von der Donauinsel

Tipps zur Anreise zum Eventgelände

Alle Partys rund um die Beach-Volleyball-WM

Party-Location Swatch Beach Boat

Ticketinfos und Preise bei der Beach-Volleyball-WM

Das Sicherheitskonzept

Beach-Volleyball-1×1: Das Regelwerk im Überblick

Die Aufbauarbeiten auf der Donauinsel

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien-Sport
  • Beach-Volleyball: Alles, was Sie über die WM 2017 in Wien wissen müssen
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen