Bäcker und Zuckerbäcker laden erstmals gemeinsam zum Ball

Süßes und mehr oder minder Salziges finden zusammen.
Süßes und mehr oder minder Salziges finden zusammen. - © Bilderbox
Die beiden ähnlichen Berufsstände veranstalten gemeinsam den 109. ZuckerBäckerball. Der Online-Vorverkauf startet am passend am 11.11. - den 50 Schnellsten sind Torten sicher.

Der ZuckerBäckerball zählt zu den Höhepunkten jeder Ballsaison und findet heuer am Freitag, dem 29.1.2010 im Austria Center Vienna statt. Neu ist, dass erstmals Bäcker und Zuckerbäcker einen gemeinsamen Ball veranstalten. Wieder im Programm: die speziell für eine bekannte Persönlichkeit kreierte Torte sowie der Zuckerbäcker-Award, der unter dem Motto “Clowns” steht.

Der Innungsmeister der Wiener Konditoren Josef Angelmayer freut sich, dass erstmals Zuckerbäcker und Bäcker einen gemeinsamen Ball veranstalten: “Zu zweit garantieren wir eine besondere und unvergessliche Ballnacht!” Und auch Josef Schrott – Innungsmeister der Wiener Bäcker dazu: “Sind unsere Berufe doch so eng miteinander verbunden, so ist es doch nur logisch auch hier gemeinsame Sache zu machen.”

Wer bekommt die Prominenten-Torte?

Bereits zum zweiten Mal wird die Prominenten-Torte vergeben. Wer sich über die speziell angefertigte Torte freuen darf, wird erst im Dezember verraten. Der Zuckerbäcker-Award, der 2010 unter dem Motto “Clowns” steht, wird wieder in den Kategorien Lehrlinge und Meisterbetriebe verliehen.

Eröffnet wird der Ball von 200 Tanzpaaren des Verbandes der Wiener Tanzschulen. Die Mitternachtsquadrille steht unter der Leitung von Dancing Stars-Juror Hannes Nedbal. Für musikalische Highlights sorgen Barbara Helfgott mit dem Rondo Vienna und Avalon sowie in der Disco The First Lady OBT und DJ Samir.

Kipferl, Glücksballons und Torten

Frische Kipferl werden in einer Schaubackstube produziert. Zu den Fixpunkten des süßen Ballabends zählen weiterhin die Glücksballons, das Zuckerlhaus, die Tombola und der süße Spielsalon. Der Erlös der Tombola des ZuckerBäckerballs 2010 kommt den CliniClowns zugute. Der Nachhause-Weg der ca. 3000 Ballbesucher wird mit Torten versüßt und einem Frühstücksackerl ausgestattet.

Der Online-Kartenverkauf für den Ball startet pünktlich zum Faschingsbeginn am 11.11.2009 um 11:11 Uhr. Schnell sein lohnt sich, denn die ersten 50 Käufer werden mit einer Tortengarantie belohnt. Der Vorverkauf in der Innung startet am 1.12.2009.

Karten kosten 60 Euro im Vorverkauf und 65 Euro an der Abendkassa. Sie sind in der Innung der Konditoren, Florianigasse 13, 1080 Wien von Montag bis Freitag zwischen 9.00 Uhr und 16.00 Uhr erhältlich. Ermäßigte Karten für Jugendliche (Jahrgang 1985 und jünger) gegen Vorweis eines gültigen Ausweises) kosten 35 Euro.

Weitere Infos unter www.wienerkonditoren.at.

Bruno Kreisky Platz 1, 1220 Wien, Austria

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen