Bayern-Pechvogel Holger Badstuber versucht das nächste Comeback

Akt.:
Holger Badstuber trainiert wieder mit der Bayern-Mannschaft.
Holger Badstuber trainiert wieder mit der Bayern-Mannschaft. - © AFP Photo/Karim Jaafar
Der neue Bayern-München-Trainer Carlo Ancelotti kann vielleicht bald auf einen für ihn neuen Innenverteidiger zurückgreifen. Holger Badstuber ist ins Mannschaftstraining zurückgekehrt.

Die Verletzungshistorie von Holger Badstuber liest sich wie die unendliche Geschichte eines Fußball-Pechvogels. Von den letzten knapp vier Jahren war der hochveranlagte Innenverteidiger fast drei verletzt und verpasste während dieser Zeit nicht weniger als 183 Pflichtspiele seines Vereins FC Bayern München.

Nun darf der 27-Jährige auf ein baldiges Comeback hoffen. Seit Kurzem steht er endlich wieder voll im Mannschaftstraining.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen