Akt.:

Baumgartner für "gemäßigte Diktatur"

Extremsportler Felix Baumgartner hat gegenüber der "Kleinen Zeitung" betont, nicht in die Politik gehen zu wollen. Seine Begründung: "Nein, man hat das am Beispiel Schwarzenegger gesehen: Du kannst in einer Demokratie nichts bewegen. Wir würden eine gemäßigte Diktatur brauchen, wo es ein paar Leute aus der Privatwirtschaft gibt, sie sich wirklich auskennen."

 (1 Kommentar)


Der 43-Jährige ist am Wochenende knapp zwei Wochen nach seinem erfolgreichen Sprung aus der Stratosphäre in seiner alten Heimat in Salzburg angekommen. Vor zahlreichen nationalen und internationalen Journalisten gab er sich am Samstag stolz über seine Leistung: "Die Welt hat den Atem angehalten."

Korrektur melden



Kommentare 1
  1.  Herr Baumgartner, wir HABEN momentan genaugenommen eine "Demokratur"! Leider sind aber nicht jene am Ruder, die 'sich auskennen', sondern jene, die völlig planlos herumagieren.
    Würde mich interessieren, was mit Privatwirtschafts-Managern zwischen div. Parteien, Lobbies, EU etc. etc. so passieren würde..?
    Wäre interessant, das zu beobachten. Aber in Österreich? Naja...
    Kommentar durch Userwertung ausgeblendet
    - 0
    + 2
     
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VIENNA.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren