Bauchgefühl täuschte nicht: Polizisten fanden haufenweise Diebesgut in Klein-Lkw in Liesing

Die Polizisten vertrauten bei der Kontrolle auf ihren Instinkt.
Die Polizisten vertrauten bei der Kontrolle auf ihren Instinkt. - © APA
Bei einer Kontrolle eines verdächtig erscheinenden Klein-Lkws im 23. Bezirk gingen den Polizisten drei mutmaßliche Diebe ins Netz. Der Laderaum war voll von vermutlich gestohlenen Objekten.

Freitagnachmittag führten Beamte des Stadtpolizeikommandos Liesing eine Lenker- und Fahrzeugkontrolle bei einem verdächtig erscheinenden Klein-Lkw am Kalksburger Kirchenplatz durch. Der Verdacht der Beamten sollte sich bestätigen: Im Laderaum des Fahrzeuges wurden ein gestohlenes Fahrrad sowie zahlreiche gestohlene Werkzeuge – Bohrmaschinen, Stichsägen, eine Kreissäge und weitere – sowie 53 neuwertige Autoreifen aufgefunden. Ebenfalls fanden die Polizisten ein in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in Favoriten gestohlenes Motorrad in dem Fahrzeug.

Die Polizisten stellten sämtliche Gegenstände sicher und nahmen die drei im Fahrzeug befindlichen Personen fest.

>> Weitere Meldungen aus Wien

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen