Ball der Wiener Sängerknaben 2018 stellt Südafrika in den Mittelpunkt

Die Wiener Sängerknaben bitten zum Ball.
Die Wiener Sängerknaben bitten zum Ball. - © APA
Der “Ball der Wiener Sängerknaben” findet in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium am 21. April 2018 im Wiener Kursalon Hübner statt. Im Mittelpunkt steht dieses Jahr Südafrika.

In Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres (BMEIA) geben die “singenden Botschafter” jedes Jahr einem Land eine Stimme: 2018 steht anlässlich “100 Jahre Nelson Mandela” Südafrika im Mittelpunkt dieses glanzvollen Abends. Der Ball wird mit dem Gesang der Wiener Sängerknaben und Bongiwe Nakani, Mezzosopranistin an der Wiener Staatsoper, eröffnet. Die Eröffnung gestaltet auch diesmal die Tanzschule Elmayer.

Afri-Dirndln am Ball der Wiener Sängerknaben

Das Wiener Festensemble, extra aus Südafrika eingeflogene Mitglieder des Bochabela String Orchesters – ein südafrikanisches Sozialprojekt für Kinder und Jugendliche – sowie die Musicalsängerin Velile mit der African-Jazz-Band Soko sorgen für Musik bis in die frühen Morgenstunden. Sandra Andrews präsentiert die Afri-Dirndl, trachtige Kreationen aus ausgewählten südafrikanischen und österreichischen Stoffen. Der Reinerlös kommt dem Stipendienfonds der Wiener Sängerknaben zugute.

Alle Infos zum Ball der Wiener Sängerknaben

Datum und Uhrzeit: 21. April 2018, Einlass: 20:00; Eröffnung: 21:00 Uhr

Veranstaltungsort: Kursalon Hübner, Johannesgasse 33, 1010 Wien

Eintritt: Vorverkauf: Erw. EUR 90.–/ Schüler, Studenten EUR 25.– / Tischpl. EUR 40.– pro Pers. Kartenvorverkauf ab sofort – http://ball.wsk.at; telefonisch unter 01/ 347 80 80 oder an der Kassa des MuTh.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen