Baden: Juwelierräuber weiter auf der Flucht

Die Polizei NÖ sucht nach einem Juwelierräuber.
Die Polizei NÖ sucht nach einem Juwelierräuber. - © APA (Symbolbild)
Am Freitag erbeutete ein Mann bei einem Raubüberfall auf ein Juweliergeschäft in Baden Schmuck, Uhren und Geld. Der Täter konnte unerkannt fliehen.

Nach einem Überfall auf ein Juweliergeschäft in Baden am Freitag befand sich der Täter am Samstag weiter auf der Flucht, hieß es von der NÖ Polizei auf Anfrage. Der Räuber erbeutete Schmuck, Uhren und Geld. Er war mit einer Pistole bewaffnet, bestätigte Polizeisprecher Markus Haindl dementsprechende Medienberichte. Die beiden Verkäuferinnen erlitten einen Schock, verletzt wurde niemand.

Der Täter trug bei dem Überfall Freitagmittag eine Sturmhaube, die er sich laut Medienberichten beim Verlassen des Geschäftes vom Kopf gezogen haben soll. Er konnte jedoch unerkannt flüchten.

(APA, Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen