Baden: Historische Führungen mit dem “Nachtwächter”

Der Badener Nachtwächter dreht wieder seine Runden.
Der Badener Nachtwächter dreht wieder seine Runden. - © pixabay.com/klimkin
Fremdenführer Thomas Kaplan schlüpft mit Horn, Hellebarde und Laterne in die Rolle eines historischen, nächtlichen Sicherheitsorgans.

In Baden bei Wien dreht wieder der Nachtwächter seine Runden. Basierend auf einer Jahrhunderte alten Tradition schlüpft der staatlich geprüfte Fremdenführer Thomas Kaplan mit Horn, Hellebarde und Laterne in die Rolle eines historischen, nächtlichen Sicherheitsorgans. Bis zum Jahresende gibt es vier Führungen, teilte das Rathaus am Freitag mit.

Kaplan hat humorige ebenso wie schaurige Geschichten aus der Badener Stadtgeschichte parat. Im Rahmen der Führungen durch die abendliche City erfolgt auch ein Aufstieg zur alten Türmer-Stube der Stadtpfarrkirche. Den Abschluss bildet ein gemeinsames deftiges Nachtwächtermahl mit einem Glas Badener “Lumpentürl” in mittelalterlichem Ambiente.

(APA, Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen