Auto stürzt 20 Meter tief ab

Glück im Unglück hatten die beiden Insassen.
Glück im Unglück hatten die beiden Insassen. - © Einsatzdoku
Das ist schon sehr viel Glück im Unglück! Ein Pkw kam in der Nähe von Haßbach (NÖ) von der schneeglatten Fahrbahn ab und stürzte filmreif in die Tiefe.

Ein mit zwei Personen besetzter Pkw war in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in einem Waldstück zwischen Haßbach und Penk Altendorf von der schneeglatten Fahrbahn abgekommen und in weiterer Folge rund 20 Meter über eine steile Böschung in die Tiefe gestürzt. Der Wagen, der sich dabei mehrmals überschlug, wurde von einem Baum abgefangen, der einen weiteren Absturz verhinderte.

Unglaubliches Glück hatten die beiden Insassen sowie der mitgeführte Hund, die den Absturz völlig unverletzt überstanden. Die schwierige Bergung des Unfallwagens wurde heute Nachmittag um 14 aufgrund des Tageslichtes durchgeführt. Die Freiwillige Feuerwehr Penk Altendorf stand für die Fahrzeugbergung im Einsatz.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen