Auto eines Wiener Lenkers fing während der Fahrt Feuer: B20 gesperrt

Das Auto des Wiener Lenkers brannte auf der B20 völlig aus.
Das Auto des Wiener Lenkers brannte auf der B20 völlig aus. - © APA (Sujet)
Während der Fahrt hat das Auto eines Wiener Lenkers im Bezirk Lilienfeld Feuer gefangen. Es gelang ihm gerade noch den PKW anzuhalten und auszusteigen, bevor das Fahrzeug völlig ausbrannte. Die Bundesstraße war während der Löscharbeiten gesperrt.

Der Wiener Lenker bemerkte kurz vor 10.00 Uhr beim Bergabfahren vom Annaberg Richtung Mariazell Rauch. Trotz sofortiger Alarmierung der Feuerwehren brannte der Pkw vollständig aus. Die B20 war während der Löscharbeiten gesperrt. Im Einsatz standen die Feuerwehr Wienerbruck, die Feuerwache Annaberg sowie die FF Türnitz mit insgesamt 22 Mitgliedern und fünf Fahrzeugen.

(APA/Red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen