Artikel von Lea Luna Holzinger


Chocolate Museum Vienna: Zu Besuch in Charlie's interaktiver Schokoladenfabrik

Chocolate Museum Vienna: Zu Besuch in Charlie's interaktiver Schokoladenfabrik

30.10.2017 | Im Chocolate Museum Vienna im Wiener Prater können Besucher alles über Geschichte und Herstellung von Schokolade lernen. Neben Schautafeln und Statuen aus Schokolade bietet das Museum auch interaktive Stationen. VIENNA.at hat sich das Schokoladenmuseum genauer angeschaut.
Von "Angsträumen" und Rückzugsorten: Kriminalitätsprävention im öffentlichen Raum Wien

Von "Angsträumen" und Rückzugsorten: Kriminalitätsprävention im öffentlichen Raum Wien

17.10.2017 | Wie gestaltet man öffentliche Plätze so, dass sich die Menschen sicher fühlen? Kann mit stadtplanerischen Maßnahmen Kriminalität im öffentlichen Raum verhindert werden? VIENNA.at hat mit Udo Häberlin von der Abteilung für Stadtentwicklung der Stadt Wien über das Thema Kriminalitätsprävention im öffentlichen Raum gesprochen.
Wien aus weiblicher Sicht: Frauenspaziergänge durch die Bezirke

Wien aus weiblicher Sicht: Frauenspaziergänge durch die Bezirke

13.10.2017 | Auf einem Frauenspaziergang lernt man die Geschichte der Wiener Bezirke aus der Perspektive jener Frauen kennen, die dort lebten und wirkten. Petra Unger führt seit 20 Jahren mit Frauenspaziergängen durch Wien und möchte damit eine neue Wahrnehmung des öffentlichen Raumes schaffen. VIENNA.at ist mit der Kulturvermittlerin auf den Spuren der "standhaften Frauen von Mariahilf" durch den 6. Bezirk spaziert.
Wo Mädchen aggressiv sein sollen: Krav Maga lernen in Wien

Wo Mädchen aggressiv sein sollen: Krav Maga lernen in Wien

11.10.2017 | Gerade als Frau kann man in Situationen geraten, in denen man sich verteidigen muss. Doch wie soll man am besten vorgehen, wenn man auf der Straße plötzlich von einem Mann am Handgelenk gepackt wird? Beim Krav Maga-Training lernen Frauen, in solchen Situationen richtig zu reagieren. VIENNA.at hat das Training in der Krav Maga Academy getestet.
"Veganerie": Erster Sozialmarkt für Veganer in Wien

"Veganerie": Erster Sozialmarkt für Veganer in Wien

11.10.2017 | In Wien haben nun auch Menschen mit geringem Einkommen die Möglichkeit, vegane Lebensmittel einzukaufen. Seit 2. Oktober gibt es im Sozialmarkt "Foodpoint" des Vereins Start-Up in Hernals einen Teilbereich, der ausschließlich vegane Lebensmittel anbietet. Wir haben mit Start-Up Gründer Alexander Mühlhauser über Wiens ersten veganen Sozialmarkt gesprochen.
Bambusfahrräder in Wien selbst bauen: "Der Wille zählt"

Bambusfahrräder in Wien selbst bauen: "Der Wille zählt"

07.10.2017 | Der Verein VeloHome bietet in Wien die Möglichkeit, in Workshops ein individuelles Bambusrad zu bauen. In drei Tagen kann man unter Anleitung Singlespeed-Räder, Mountainbikes oder Tandems herstellen. VIENNA.at hat sich erklären lassen, wie das genau funktioniert.
Sum-Food-Studie: Wien könnte komplett mit regionalem Gemüse versorgt werden

Sum-Food-Studie: Wien könnte komplett mit regionalem Gemüse versorgt werden

04.10.2017 | Eine Studie des Umweltbundesamtes hat ergeben, dass die Stadt Wien zur Gänze mit regionalem Gemüse versorgt werden könnte. Dafür muss sich jedoch der Austausch zwischen Konsumenten und Landwirten verbessern, damit auch wirklich das angebaut wird, was die Wiener kaufen wollen. VIENNA.at hat mit Projektleiterin Bettina Schwarzl über die Sum-Food-Studie gesprochen.
Wiens größte Flüchtlingssiedlung Macondo: Bewohner gestalten Umgebung

Wiens größte Flüchtlingssiedlung Macondo: Bewohner gestalten Umgebung

27.09.2017 | Wiens größte und älteste Flüchtlingssiedlung besteht bereits seit 1956. Damals fanden Flüchtlinge des Ungarn-Aufstandes in Macondo Wohnungen. Heute leben zwischen 2.000 und 3.000 Asylberechtigte und Subsidiär Schutzberechtigte in der Siedlung in Wien-Simmering. Die Organisation "Architektur ohne Grenzen" gestaltet mit den Bewohnern gemeinsam den öffentlichen Raum Macondos.
Die schönsten Klettergebiete um Wien

Die schönsten Klettergebiete um Wien

26.09.2017 | Kletterbegeisterte müssen in Wien nicht mit Kletterhallen vorlieb nehmen. Außerhalb der Stadt gibt es zahlreiche Möglichkeiten, sich am Fels auszutoben. Manche der Gebiete sind auch mit Öffis erreichbar.
Schlechtwetterprogramm: Tipps für verregnete Tage in Wien

Schlechtwetterprogramm: Tipps für verregnete Tage in Wien

19.09.2017 | An einem verregneten Tag möchte man sich am liebsten unter der Bettdecke verkriechen und den ganzen Tag zuhause bleiben. Doch Wien hat auch bei Schlechtwetter einiges zu bieten. Wir haben Tipps für Regentage in Wien zusammengestellt.
"Wir schreiben uns ein": Geflüchtete Frauen in Wien schreiben Literatur

"Wir schreiben uns ein": Geflüchtete Frauen in Wien schreiben Literatur

15.09.2017 | In Sprachkursen lernen Flüchtlinge den korrekten Gebrauch der deutschen Sprache. Die Workshops unter dem Titel "Wir schreiben uns ein" gehen einen anderen Weg. Frauen mit Fluchthintergrund lernen von den Autorinnen Mieze Medusa und Irmgard Fuchs, Literatur zu schreiben.
Vienna Ugly: Eine Führung zu den hässlichsten Gebäuden Wiens

Vienna Ugly: Eine Führung zu den hässlichsten Gebäuden Wiens

13.09.2017 | Jeder kennt die schönen Seiten Wiens, wie etwa den Stephansdom, die Hofburg und natürlich das Schloss Schönbrunn. Auf Stadtführungen werden meist nur diese schönen Wiener Bauten gezeigt. Nicht so bei der Tour "Vienna Ugly" - diese führt zu "hässlichen" Gebäuden im 1., 2. und 3. Wiener Bezirk.
Pay what you want bei den "Free Walking Tours" durch Wien

Pay what you want bei den "Free Walking Tours" durch Wien

08.09.2017 | Freunde aus dem Ausland sind zu Besuch und man möchte ihnen die Highlights von Wien zeigen, aber nicht viel Geld für eine Stadtführung ausgeben? Bei sogenannten Free Walking Tours wird zum Schluss so viel bezahlt, wie man hergeben will. Wir haben eine Gratis-Führung durch die Wiener Innenstadt getestet.
"Lost Places": Spuren der Vergangenheit in Wiens Gebäuden

"Lost Places": Spuren der Vergangenheit in Wiens Gebäuden

06.09.2017 | Archäologe Marcello La Speranza untersucht keine römischen oder keltischen Ausgrabungen, sondern verfallene Industriebauten und gewöhnliche Wohnhäuser in Wien. Er ist dabei auf der Suche nach Spuren aus der Monarchie oder dem Zweiten Weltkrieg. VIENNA.at hat den Neuzeitarchäologen bei seiner Arbeit in den Kellern Wiens begleitet.
Gin wie ein Parfum: Zu Besuch in Wiens erster und einziger Gin-Destillerie

Gin wie ein Parfum: Zu Besuch in Wiens erster und einziger Gin-Destillerie

04.09.2017 | Karl Egger betreibt mit der "Vienna Craft Distillery" die erste und einzige Gin-Brennerei in Wien. Der Gin wird komplett in Handarbeit gefertigt, abgefüllt und etikettiert. Die Rezepte stammen alle von Egger selbst. Wir haben uns in der Gin-Destillerie in Stammersdorf umgeschaut.
Flüchtlinge als Integrations-Helfer: Das Projekt CORE in Wien

Flüchtlinge als Integrations-Helfer: Das Projekt CORE in Wien

31.08.2017 | Wenn Flüchtlinge nach Österreich kommen, haben sie mit sprachlichen Barrieren zu kämpfen. Auch fehlen ihnen Informationen zu Themen des alltäglichen Lebens, wie dem Gesundheitssystem oder dem Bildungswesen. Im Rahmen des Integrationsprojektes CORE wurden 36 Flüchtlinge ausgebildet, die nun ihr Wissen in der eigenen Community weitergeben können.
Vom "Wiener Herz": Josephinum Wien zeigt Ausstellung über Kunstherzen

Vom "Wiener Herz": Josephinum Wien zeigt Ausstellung über Kunstherzen

25.08.2017 | Künstliche Herzen als "Brücke zum Überleben". Das Josephinum Wien widmet dem Wiener Kunstherzprogramm eine Ausstellung. Seit 50 Jahren werden in Wien künstliche Herzen entwickelt. Wir waren in der Ausstellung und haben gelernt, was es mit dem "Wiener Herz" auf sich hat.
Die faire Modewelt in Wien: Eine Auswahl an Shops mit fairer Kleidung

Die faire Modewelt in Wien: Eine Auswahl an Shops mit fairer Kleidung

23.08.2017 | Lange verband man mit fairer Mode das Bild von jutesackähnlichen Kleidern. Diese Zeiten sind vorbei. Gerade in Wien gibt es etliche Shops, die faire Mode verkaufen, die nicht nach öko aussieht. VIENNA.at hat mit der Betreiberin eines solchen Geschäfts gesprochen und eine Liste an Shops mit fairer Mode in Wien zusammengestellt.
Entspannen im Grünen mit Shiatsu im Augarten Wien

Entspannen im Grünen mit Shiatsu im Augarten Wien

17.08.2017 | Im Augarten in Wien-Leopoldstadt kann man noch bis 3. September mit einer Shiatsubehandlung entspannt in den Sonntag starten. VIENNA.at hat mit einer Shiatsupraktikerin über die Besonderheiten einer solchen Behandlung gesprochen.
Trainieren im Park: Alle Freiluft-Fitnesscenter in Wien

Trainieren im Park: Alle Freiluft-Fitnesscenter in Wien

12.08.2017 | Wem ein Fitnesscenter zu teuer ist, der hat in Wien die Möglichkeit auf kostenlose Trainingsplätze im Freien auszuweichen. 23 solcher Freiluft-Fitnesscenter stehen in den städtischen Parks zur Verfügung.
Imkern zwischen Hochhäusern: Honig aus der Wiener Großstadt

Imkern zwischen Hochhäusern: Honig aus der Wiener Großstadt

12.08.2017 | Imkern boomt. In Wien sind 250 Imker aktiv. Die Wiener Imkerschule bildet jedes Jahr an die 15o Interessenten aus. VIENNA.at hat die Bienen Wiens im Donaupark besucht und einem Imker bei seiner Arbeit über die Schulter geschaut.
Sündiges Wien: Auf den "Wegen der Lust" durch die Stadt streifen

Sündiges Wien: Auf den "Wegen der Lust" durch die Stadt streifen

09.08.2017 | Bei der Stadtführung "Josefine Mutzenbacher - auf den Wegen der Lust im Alten Wien" lernt man die Wiener Innenstadt von einer etwas anderen Seite kennen. Der Spaziergang führt vorbei an einem Bordell aus der Römerzeit, dem ehemaligen "Schnepfenstrich" am Kohlmarkt und endet am Hohen Markt, wo Prostituierte im Mittelalter an den Pranger gestellt wurden.
Fünfter Veganista-Eissalon in Wien eröffnet - VIENNA.at war vor Ort

Fünfter Veganista-Eissalon in Wien eröffnet - VIENNA.at war vor Ort

08.08.2017 | Fans von veganem Eis haben nun auch im 3. Bezirk in Wien eine Anlaufstelle. In der Ungargasse hat am Freitag, 4. August, ein neuer Veganista-Shop eröffnet. VIENNA.at war vor Ort und hat sich durch die Eissorten gekostet.
Exklusives Badevergnügen in Wiens privaten Freibädern

Exklusives Badevergnügen in Wiens privaten Freibädern

03.08.2017 | In Wiens privat-betriebenen Freibädern lässt es sich vornehm baden. Wer bereit ist für den Eintritt ins Freibad etwas tiefer in die Tasche zu greifen, den erwarten große Liegeflächen und Schwimmbecken. VIENNA.at hat jene Freibäder aufgelistet, die nicht von der Stadt Wien betrieben werden.
Sommertheater in Wien - alle Stücke und Locations

Sommertheater in Wien - alle Stücke und Locations

28.07.2017 | Theater-Begeisterte werden in Wien auch im Sommer glücklich. Das Programm der Sommerbühnen bietet Shakespeare, Kabarett, Comedy und Konzerte.
Vorherige
 
Nächste

vienna.at leserreporter

WhatsApp
+43 (0) 676 88 005 885
Top Artikel auf Vienna.AT