Austria’s Next Topmodel: Feuerbestattung für Sabrina Rauch

Sabrina Rauch, die Ex-Kandidatin von "Austria's Next Topmodel", wird am Mittwoch in Graz verbrannt.
Sabrina Rauch, die Ex-Kandidatin von "Austria's Next Topmodel", wird am Mittwoch in Graz verbrannt. - © Puls 4, BF Graz
Am Mittwoch wird die Ex-Kandidatin von “Austria’s Next Topmodel” in Graz verabschiedet. Mit einer Feuerbestattung am Zentralfriedhof soll Sabrina Rauch nach ihrem tödlichen Unfall ihre letzte Ruhe finden.

Am 1. Februar wird Sabrina Rauch am Grazer Zentralfriedhof bestattet. Familie, Freunde, Bekannte und auch Model-Kolleginnen werden bei der Feuerbestattung der Ex-Kandidatin von “Austria’s Next Topmodel” erwartet.

Ex-“Austria’s Next Topmodel”-Kandidatin wird beigesetzt

Die Aufbahrung erfolgt am Mittwoch um 8.00 Uhr in der Grazer Feuerhalle am Zentralfriedhof. Die Verabschiedung von Sabrina Rauch wird um 13.45 Uhr stattfinden. Entgegen erster Gerüchte wird auch die Mutter des 21-jährigen Models zur Beerdigung erscheinen.

Sabrina Rauch starb bei einem Unfall in Graz

Vor über einer Woche, am 22. Jänner 2012, starb Sabrina Rauch bei einem schweren Verkehrsunfall in Graz. Wegen zu hoher Geschwindigkeit verlor die Ex-Kandidatin von “Austria’s Next Topmodel” auf rutschiger Fahrbahn die Kontrolle über ihren Pontiac Firebird und krachte gegen einen Betonmast. Ihr 26-jähriger Beifahrer, Gerard Z., überlebte den Unfall. Für Sabrina Rauch kam jedoch jede Hilfe zu spät, sie verstarb noch an Ort und Stelle an ihren schweren Verletzungen.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen