Austrian Bowl 2015: Finalspiel zwischen Vienna Vikings und Swarco Raiders in Klagenfurt

Akt.:
Am Samstag findet die Austria Bowl 2015 in Klagenfurt statt.
Am Samstag findet die Austria Bowl 2015 in Klagenfurt statt. - © APA
Am Samstag wird zur Austrian Bowl XXXI im Wörthersee-Stadion in Klagenfurt eine große Show geboten. Rund um das Finale zwischen den Vienna Vikings und den Swarco Raiders Tirol sollen eine Pyroshow, Cheerleader und eine Players Party für gute Stimmung sorgen.

Auf dem Spielfeld stehen einander die Raiffeisen Vikings Vienna und die Swarco Raiders Tirol gegenüber. Die Veranstalter rechnen mit 5.000 Besuchern.

Freier Eintritt für Schüler bei der Austrian Bowl 2015

“Wir möchten die Kärntner und vor allem die Jugend für diese Sportart begeistern”, sagten der Klagenfurter Sportstadtrat Jürgen Pfeiler (SPÖ) und Michael Eschlböck, Präsident des American Football Bundes Österreich (AFBÖ), am Dienstag bei einer Pressekonferenz. Daher sei der Eintritt für Schüler und Lehrlinge frei. Der Vertrag zwischen dem AFBÖ und der Stadt wurde für drei Jahre abgeschlossen. Auch die Finalspiele der nächsten beiden Jahre sollen im Wörthersee-Stadion stattfinden.Die Finalgegner dieses Jahres stehen einander bereits zum zehnten Mal gegenüber. Sie reisten mit insgesamt rund 135 Spielern und Betreuern an und erwarten mehrere hundert Fans. Der Siegerpokal wird übrigens von Vertretern des US Marine Corps bewacht.

Bereits am Samstagnachmittag werden die ersten Spiele zu sehen sein. Da wird das Finale der zweiten Liga, der AFL Division 1, ausgetragen, bei dem die Cineplexx Blue Devils aus Hohenems und die Mödling Rangers um den Sieg kämpfen werden.

Große Show neben American Football

Mit den Rahmenveranstaltungen möchte man sich, so die Veranstalter, Richtung amerikanischer Superbowl, die ein einwöchiges Fest ist, entwickeln. “Es soll Spiel, Spaß und Unterhaltung für die ganze Familie sein”, meinte Eschlböck. Nicht nur für Neueinsteiger im Publikum wird der Platzsprecher während der Veranstaltung die Regeln erklären.

(APA/Red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Werbung