Austria Wien: Neuzugang fällt verletzungsbedingt aus

Austria-Verteidiger Ruan verletzte sich im Heimspiel gegen Altach am Oberschenkel. - © APA/Hans Punz

Die Wiener Austria wird den kompletten Herbst über auf den brasilianischen Innenverteidiger Ruan verzichten müssen.

Nur gut einen Monat nach seiner Verpflichtung muss Innenverteidiger Ruan schon auf die Verletztenliste der Wiener Austria. Wie der Bundesligist am Dienstag bekanntgab, erlitt der Brasilianer bei seinem Ligadebüt am vergangenen Sonntag gegen Altach (2:0) einen Sehnenriss im Oberschenkel und fällt für die gesamte Herbstsaison aus. Die Operation des 23-Jährigen sei für Freitag angesetzt.

Ruan war erst am letzten Tag der Übertrittszeit zu den “Veilchen” gewechselt. Austria-Trainer Thorsten Fink hat damit nicht mehr viele Optionen in der Innenverteidigung, zumindest dürfte der zuletzt verletzte Routinier Heiko Westermann nach der Länderspielpause wieder in den Kader zurückkehren.

(APA, Red.)