Austria Wien feierte ihre Ikone Herbert Prohaska zum 60. Geburtstag

v.l.n.r Robert Sara, Erich Obermayer, Herbert Prohaska, Hans Buzek und Ernst Baumeister bei der Geburtstagsfeier für Herbert Prohaska
v.l.n.r Robert Sara, Erich Obermayer, Herbert Prohaska, Hans Buzek und Ernst Baumeister bei der Geburtstagsfeier für Herbert Prohaska - © APA
Ein weiteres Mal ist Herbert Prohaska am Donnerstagabend zu seinem 60. Geburtstag gratuliert worden. “Seine” Austria Wien zelebrierte im Viola-Pub in der Generali-Arena den Jahrhundert-Fußballer und rund 100 Ehrengäste huldigten der lebenden Legende.

Gekommen waren viele Weggefährten, darunter die Austria-Altstars Karl Daxbacher, Ernst Baumeister und Andreas Ogris sowie Austria-Kapitän Robert Almer ebenso wie ÖFB-Präsident Leo Windtner, ÖFB-Generaldirektor Alfred Ludwig und ÖFB-Teamchef Marcel Koller. Überreicht wurde “Schneckerl” ein Bild im ÖFB-Dress sowie von der Austria ein Gemälde eines “violetten” Fußballers.

Austria Wien ließ Herbert Prohaska hoch leben

Der Austria-Verwaltungsrat-Vorsitzende Karl Blecha hielt die Laudatio auf den Jubilar, Kabarettist Alfred Dorfer amüsierte mit einer kurzen Einlage. Der seit seinem Ehrentag am vergangenen Samstag viel gefeierte Prohaska zeigte sich erfreut, war aber doch froh, dass er den Marathon nun überstanden hat. “Ich bin froh, dass die Feierlichkeiten jetzt vorbei sind. Es ist ganz schön anstrengend, ständig nur Lobeshymnen über sich zu hören, wenn man weiß, dass das nicht alles ist, was einen ausmacht”, so Prohaska.

(apa/red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Werbung