Australischer Teenager in Fitnessstudio von 100-Kilo-Gewicht erdrückt

Ein Teenager starb beim Versuch ein 100-Kilo-Gewicht in die Höhe zu stemmen.
Ein Teenager starb beim Versuch ein 100-Kilo-Gewicht in die Höhe zu stemmen. - © APA (Sujet)
Beim Versuch, ein 100-Kilo-Gewicht in die Höhe zu stemmen, ist ein 15-Jähriger in Australien ums Leben gekommen. Der Bursche erlag nach einem Bericht der Zeitung “Brisbane Courier Mail” (Montag) im Krankenhaus den Verletzungen, die er sich vergangene Woche bei einem Unfall in einem Fitnessstudio in einem Vorort der Großstadt Brisbane zugezogen hatte. Das Blatt beruft sich auf die Polizei.

Der Teenager sei von dem Gewicht förmlich erdrückt worden. Zudem sei er in dem Studio erst eine halbe Stunde nach dem Unfall gefunden worden. Eigentlich dürfen Jugendliche unter 16 Jahren dort nur unter Aufsicht an die Geräte.

(APA)

 

 

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Werbung