Australian Open: Dominic Thiem in Melbourne in Runde zwei, Tamira Paszek out

Akt.:
Dominic Thiem steht in Melbourne in der zweiten Runde.
Dominic Thiem steht in Melbourne in der zweiten Runde. - © APA/AFP/William West
Österreichs Tennisass Dominic Thiem schlägt zum Auftakt der Australian Open den Argentinier Leonardo Mayer in vier Sätzen. Auch Titelverteidiger Novak Đoković steht in Runde zwei.

Dominic Thiem hat sich in der ersten Runde der Australian Open gegen Leonardo Mayer behaupten können. Die Nummer eins des ÖTV bezwang den Argentinier am Montag in Melbourne mit 6:2, 7:6 (6), 4:6, 7:6 (0). Damit trifft der einzige Österreicher im Hauptbewerb in der zweiten Runde auf Julien Benneteau (FRA) oder Nicolás Almagro (ESP).

Ebenfalls erfolgreich ins Turnier gestartet ist Titelverteidiger Novak Đoković. Der Serbe hatte gegen den Südkoreaner Hyeon Chung kaum Mühe und gewann nach 1:55 Stunden souverän mit 6:3, 6:2, 6:4.

Paszek scheitert in Runde eins

Bei den Damen ist Tamira Paszek nach drei Zwei-Satz-Siegen in der Qualifikation in der ersten Runde des Hauptbewerbs ausgeschieden.

Die 25-jährige Vorarlbergerin musste sich am Montag der als Nummer 13 gesetzten US-Open-Finalistin des Vorjahres, Roberta Vinci (ITA), nach 71 Minuten mit 4:6, 2:6 beugen.

(APA, Red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen