Außerirdisches Wesen? Rätsel um Alien-Mumie “Ata” ist gelöst

Die DNA der Alien-Mumie wurde untersucht.
Die DNA der Alien-Mumie wurde untersucht. - © pixabay.com (Sujet)
Jahrelang wurde die Herkunft einer “Mini-Alien-Mumie” untersucht – nun steht fest, was es damit wirklich auf sich hat.

Bereits fünf Jahre lang wurde “Ata” untersucht. Ein lang gezogener Schädel und sehr große Augenhöhlen ließen vermuten, dass es sich eventuell um ein außerirdisches Wesen handelt. Nun haben Forscher endlich herausgefunden, worum es sich bei der 15 Zentimeter langen “Alien”-Mumie, die in der Atacama-Wüste in Chile gefunden wurde, wirklich handelt.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen