Aus gesundheitlichen Gründen: Bushido verschiebt Wien-Konzert auf Mai 2018

Bushido sagte sein Wien-Konzert aus gesundheitlichen Gründen ab.
Bushido sagte sein Wien-Konzert aus gesundheitlichen Gründen ab. - © dpa/Jörg Carstensen
Eigentlich sollte die Tour von Rapper Bushido am Dienstag mit einem Konzert im Gasometer in Wien starten, der Auftritt wurde nun auf Mai 2018 verschoben.

Rapper Bushido (39, “Black Friday”) hat kurz vor dem Start seine neue Tournee verschoben. Auf Facebook teilte er seinen Fans die Nachricht mit und nannte seine Bandscheibe und die Schulter als Gründe für die Konzert-Absagen.

Bushido-Konzert im Gasometer abgesagt: Ersatztermin im Mai 2018

Der Künstler wollte am morgigen Dienstag seine Tour in Wien starten. Der Auftritt im Gasometer ist nun für 5. Mai 2018 angesetzt, bereits gekaufte Tickets sollen ihre Gültigkeit behalten.

“Wir sehen und hören uns im Mai. Sorry für die Unannehmlichkeiten! Bis bald!”, schrieb Bushido in seinem Post. Bereits 2010 hatte der Rapper eine Tour wegen einer Bandscheiben-Operation verschieben müssen.

(APA/Red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen