Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Auf Schutzweg in Wien-Simmering von Bim erfasst: 33-Jähriger lebensgefährlich verletzt

Der 33-Jährige wurde nach dem Unfall mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus geflogen.
Der 33-Jährige wurde nach dem Unfall mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus geflogen. ©bilderbox.com (Sujet)
Auf einem Schutzweg in Wien-Simmering wurde ein 33-Jähriger am Donnerstag von einer Straßenbahn erfasst. Dabei erlitt der Mann lebensgefährliche Verletzungen.

Gegen 14.10 Uhr wurde der 33-Jährige im Bereich des Enkplatzes auf einem Schutzweg erfasst, als er laut Zeugenaussagen bei roter Ampel die Gleiskörper überqueren wollte. Der Mann wurde vom Triebwagen erfasst und zu Boden gestoßen. Er wurde laut Aussendung der Wiener Polizei nach der notfallmedizinischen Versorgung mit lebensgefährlich schweren Verletzungen von einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen, wo ein Schädelbruch und eine Gehirnblutung diagnostiziert wurden.

(Red.)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 11. Bezirk
  • Auf Schutzweg in Wien-Simmering von Bim erfasst: 33-Jähriger lebensgefährlich verletzt
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen