AUA-Maschine musste nach Start in Wien wieder umkehren

Akt.:
Eine AUA-Maschine musste den Flug von Wien nach Delhi abbrechen
Eine AUA-Maschine musste den Flug von Wien nach Delhi abbrechen - © APA
Der Flug einer Boeing 767 von Wien nach Delhi musste am Samstagnachmittag abgebrochen werden. Die Maschine wurde wegen einer technischen Panne umkehren und kreiste davor eine gute halbe Stunde in der Luft.

Kurz nach dem Start am Samstag um 13.14 Uhr war der geplante Flug nach Delhi für eine Boeing 767 der Austria Airlines (AUA)  auch schon wieder zu Ende. Die Maschine musste wieder umkehren und am Flughafen Schwechat landen.

Grund war ein technisches Problem, wie AUA-Sprecher Peter Hödl auf Anfrage der APA sagte. Der Sensor zu einer Fahrwerkstür zeigte einen Defekt an. Noch in der Luft musste abgeklärt werden, wo – ob in Schwechat oder in Delhi – der Fehler behoben werden könne. Dafür kreiste die Maschine etwas mehr als 30 Minuten in der Luft.

Umkehr der AUA-Maschine war Sicherheitsmaßnahme

Schließlich entschied man sich zu einer “Retourlandung aus technischen Gründen”, so der Sprecher. Vom Start bis zur Landung verging etwas mehr als eine Stunde. Es handle sich um eine Routinemaßnahme, bei der die Sicherheit der Passagiere Vorrang hat.

Wenn es gelänge, den Fehler in absehbarer Zeit zu beheben (etwa unter Einhaltung der Dienstzeiten), ginge das gleiche Flugzeug mit der selben Crew und den Passagieren wieder in die Luft, meinte der Sprecher. Nachdem der Fehler dann jedoch relativ rasch behoben werden konnte, startete die Maschine mit drei Stunden Verspätung erneut. An Bord der Boeing 767 befanden sich 230 Passagiere und zehn Besatzungsmitglieder, für die es also erst einmal “Warten” hieß.

(apa)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Werbung