Akt.:

ATV sendet wieder “Hi Society”, aber ohne Dominic Heinzl

Sasa Schwarzjirg und Claudia Hölzl sind die neuen "Hi Society"-Moderatorinnen. Sasa Schwarzjirg und Claudia Hölzl sind die neuen "Hi Society"-Moderatorinnen. - © ATV/ APA (Inge Prader)
Dominic Heinzls “Chili” im ORF wird Ende des Jahres eingestellt, Dominic Heinzls “Hi Society” auf ATV wird ab Februar 2013 wieder gesendet. Allerdings mit Sasa Schwarzjirg und Claudia Hölzl – ohne Dominic Heinzl. “Wenn andere Programme einstellen, haben wir bereits ein neues am Start”, sagte ATV-Chef Ludwig Bauer dazu.

 (1 Kommentar)

Korrektur melden

Dominic Heinzl findet auch nach dem definitiven Aus im ORF – er soll laut ORF aus budgetären Gründen auch nicht mehr im Rahmen von Spezialsendungen etwa zum Opernball oder anlässlich des Song Contests zu sehen sein – keinen Platz auf ATV, wie Bauer betonte. Stattdessen werden die 26-jährige Sasa Schwarzjirg und die 36-jährige Claudia Hölzl das Society-Format präsentieren. Es habe sich gezeigt, dass der Bedarf nach Society besteht, so Bauer. Daher wird ab Februar die Sendung “ATV life” gekürzt und stärker auf den Service-Charakter fokussiert, während “Hi Society” jeweils ab 20.00 Uhr in die Welt der Promis eintauchen soll. Unter einer eingeführten Marke soll ein “brandneues Magazin” entstehen, verspricht ATV-Programmchef Martin Gastinger.

Neue Formate auf ATV

Neu im Programm von ATV sind auch wieder diverse Reportage-, Service – und Dokusoap-Formate. Der Privatsender beleuchtet unter der Dachmarke “24 Stunden” wieder verschiedene Einsatzgebiete der heimischen Polizei, rückt in “Die Lebensretter” die Arbeit der Rettung in den Vordergrund und gibt in “Die wirklich wichtigsten Österreicher” den Alltagshelden, die als Bergputzer, Tierretter, Bestatter oder Kammerjäger arbeiten, eine Plattform. Bei den Doku-Soaps geht es wieder einmal um die Partnersuche: “Mein Traummann aus dem Internet” startet am 4. März und “Mama sucht mir eine Frau” am 2. April. In “Rettet die Liebe” will ATV krisengebeutelte Paare mit Hilfe von körperlicher Nähe wieder zusammenbringen und in “Brennpunkt Schule” soll gezeigt werden, mit welchen Situationen Schüler und Lehrer heutzutage im Alltag konfrontiert sind.

Privatsender will sich mit ORF messen

Nach dem Motto, was der ORF kann, kann ATV schon lang, will der Privatsender den Mittwoch künftig als “großen Österreich-Abend” positionieren, wie Bauer sagte. Nach dem Erfolgsformat “Bauer sucht Frau” soll die neue Dokumentations-Reihe “ATV Kosmos” unter der Regie des preisgekrönten Dokumentarfilmers Kurt Mündl zu sehen sein. Der Startschuss fällt am 28. November um 21.55 Uhr mit “Die Knirpse – Österreich unter der Lupe”. Quotenhighlights erwartet Bauer auch mit den Auswärtsspielen der WM-Qualifikation, bei denen die österreichische Nationalmannschaft im März auf Irland im März, im September auf Deutschland und im Oktober auf Schweden sowie Färöer trifft. Ob ATV künftig auch wieder bei der heimischen Bundesliga mitmischen wird, hängt von der Ausschreibung ab, die dieser Tage ergehen soll und von den Paketen, die es geben wird. “Es wird spannend sein, ob es der Bundesliga gelingt, den Ball so ins Spielfeld zu werfen, dass noch jemand bereit ist, hinterherzulaufen”, sagte ATV-Eigentümer Herbert Kloiber.

Twilight im Free-TV

Highlights aus Hollywood erwarten die ATV-Seher mit sämtlichen “Twilight”-Filmen, “Harry Potter und die Heiligtümer des Todes”, “Avatar” oder “Inception”. Ab 11. November straht der Sender außerdem die preisgekrönte Serie “Downton Abbey” von Oscar-Preisträger Julian Fellowes aus. Attraktiver soll auch das Programm von ATV II werden, das ab Mitte November in Wien und Umgebung sowie in Innsbruck und großen Tilen Tirols und kurz darauf auch in Vorarlberg terrestrisch ausgestrahlt wird. Ein kulturelles Programmhighlight wartet außerdem am 1. November um 19.00 Uhr mit “Bruckner Symphonie Nr. 4 – Franz Welser-Möst dirigiert das Cleveland Orchestra”. (APA)



Kommentare 1

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 

HTML-Version von diesem Artikel

Mehr auf vienna.at
Crazy Horse-Show von Conchita Wurst: Erste Einblicke in Event
Conchita Wurst hat einen ersten Vorgeschmack auf ihr Programm im legendären Pariser Variete-Club Crazy Horse gegeben. mehr »
Ein Halleluja zu Bud Spencers 85. Geburtstag
Bärenstark und stets etwas schlecht gelaunt. Bud Spencer wurde zu einem Stars des Italo-Western und eroberte die [...] mehr »
US-Schauspieler Will Arnett lästert über “Wetten, dass…?”
In der Talkshow von Jimmy Kimmel ließ sich der US-Schauspieler Will Arnett über seinen Besuch bei "Wetten, dass...?" aus. mehr »
Staraufgebot in Graz: Jennifer Lawrence und Liam Hemsworth bei “Wetten, dass…?”
Am 8. November steigt die vorletzte Ausgabe des Showklassikers "Wetten, dass...?" in Graz. Die Gästeliste kann sich [...] mehr »
Mirjam Weichselbraun moderiert die Shows zum ESC-Vorentscheid
Im Februar 2015 beginnt der österreichische Vorentscheid für den Eurovision Song Contest. Aufgezeichnet werden die [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VIENNA.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren