Atomgespräche: Frist für Einigung fixiert

Atom-Deal - Deadline wird bis 7. Juli verlängert
Atom-Deal - Deadline wird bis 7. Juli verlängert - © APA
Die Gültigkeit des Genfer Interimsabkommens mit dem Iran und damit die Frist für die Atomverhandlungen wird bis 7. Juli verlängert.

Damit solle den Verhandlern mehr Zeit gegeben werden, sich auf ein endgültiges Abkommen zu einigen, teilte die US-Delegation bei den Atomverhandlungen in Wien am Dienstag mit. Mit dem angestrebten endgültigen Abkommen wollen die fünf UN-Vetomächte USA, Frankreich, Russland, Großbritannien und China sowie Deutschland erreichen, dass der Iran keine Atombomben bauen kann und die Nuklearenergie tatsächlich nur für zivile Zwecke nutz

>> Gespräche wurden erneut verlängert

(APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Werbung