Art Advent 2016: Kunst und Handwerk am Wiener Karlsplatz mit Bio-Gastronomie

Sehr stimmungsvoll: der Art Advent am Karlsplatz
Sehr stimmungsvoll: der Art Advent am Karlsplatz - © M. Silveri
Nachhaltigkeit wird beim Kunsthandwerksmarkt Art Advent am Karlsplatz groß geschrieben – dank neuer bio-Zertifizierung. Aber auch Kunst und Handwerk vom Feinsten, Walking Acts, Feuershows und Live-Musik warten dort ab 18. November 2016 auf die Besucher.

Im Zentrum des Kunsthandwerksmarktes Art Advent am Karlsplatz befindet sich von 18. November bis 23. Dezember 2016 auch heuer wieder die Schauwerkstatt. Die Kunsthandwerkerinnen und Kunsthandwerker zeigen dort abwechselnd ihre Arbeitstechniken. Besucherinnen und Besucher können live miterleben wie aus Olivenholz wunderbare Obstschalen werden, was Fusing, Pate de Verre oder  Flammarbeit aus Glas machen, wie Zinnfiguren gegossen werden sowie viele weitere Handarbeitstechniken.

Alles bio beim Art Advent 2016

Als erster und einziger Adventmarkt Wiens hat sich der Kunsthandwerksmarkt am Karlsplatz einer bio-Zertifizierung unterzogen: Alle Gastronomie-Anbieter beim Art Advent am Karlsplatz erfüllen nun die hohen Standards der bio-Austria. Mit der bio-Zertifizierung geht divina art, Veranstalterin des Art Advent, einen weiteren Schritt in Richtung  Nachhaltigkeit.

“Wir wollen den Art Advent so organisieren, dass er auf alle Beteiligten einen nachhaltig-positiven Effekt hat: auf die KunsthandwerkerInnen, die BesucherInnen, die KünstlerInnen und auf die Umwelt. Die bio-Zertifizierung der Gastronomie ist dabei ein ganz wichtiges Zeichen.“ so Karl Trabe, Obmann des Vereins divina art.

Künstler und Kinderprogramm beim Adventmarkt am Karlsplatz

Auf der Kunstinsel beim Eingang zum Wienmuseum wird heuer der Textilkristall der oberösterreichischen Textilkünstlerin Maria Treml präsentiert. Ein – türkis schimmerndes – Highlight der textilen Kunst, das der Transparenz freien Raum lässt und durch das Licht immer wieder neue Bedeutung bekommt.

Das Kinderprogramm bei Art Advent setzt wie immer auf Eigeninitiative – körperliche wie geistige: Sowohl das Toben in der Strohlandschaft, oder die Schwungkraft im Karussell der Fundgegenstände als auch Antrieb bei der Draisinenbahn erfordern Muskelkraft – durchaus auch von den Eltern. Diese können mit ihren älteren Kindern (ab 8 Jahren) bei den Workshops „Tierfreundlicher Garten“ bzw. „Food Waste – Essen für den Müll?“ mitmachen und die Ausstellung „30 Jahre Tschernobyl“ besuchen, die die  Umweltschutzorganisation GLOBAL 2000 organisiert. Ebenfalls neu sind heuer die beiden jungen Lamas, Luis und James, die sich auf einen Spaziergang über das Marktgelände freuen. Im Himmelszelt, der kleinen Jurte im Teich, werden täglich ab 16 Uhr Märchen und Geschichten aus aller Welt erzählt. In der Sternenwerkstatt (großen Jurte) wird mit Naturmaterialien gebastelt.

Walking-Acts, beliebte Feuershows & Live-Musik

Stammgäste des Art Advent sind mittlerweile die Performanceartistinnen und -artisten Soluna Rising. Ihre anmutigen Drachenwesen und Lichtelben begeistern durch ihr charmantes Wesen und ihr munteres Farbenspiel. Spektakulär lieben es Daidalos & Dreamdancers – die Feuertanzgruppen, die auch heuer wieder ein beeindruckendes Programm für den Art Advent zusammengestellt haben. Auf keinen Fall versäumen sollten Sie die Shows anlässlich des Sonnwendfestes am 21.12.2016.

Hüftschwinger und Mitsinger haben an 14 Abenden Gelegenheit zum Grooven, wenn feinster Jazz auf Weltmusik, R&B auf Gospel, Pop auf Klassik, Sinti-Swing auf Harfenklänge treffen. Musikalisch eröffnet wird der Art Advent am Samstag den 19.11. von  The Untouchables, Wir 4 präsentieren Austropop in bester Tradition, MitAnanda feat. Jasmin.Louis bringen gleich 20 teils exotische Instrumente mit, Vento Sul entführen mit ihrer Afro-brasilianischer Percussion – zumindest musikalisch – in deutlich wärmere Gefilde. Und natürlich darf auch heuer der Sinti-Swinger Harri Stojka als europäische Antwort auf amerikanischen Jazz, nicht fehlen.

Art Advent 2016
Kunst & Handwerk am Karlsplatz mit bio-zertifizierter Gastronomie
18. November bis 23. Dezember 2016, täglich von 12:00 bis 20:00 Uhr

Das detaillierte Programm vom Art Advent am Wiener Karlsplatz finden Sie hier.

>>Alle Wiener Weihnachtsmärkte 2016

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen