Around the World in a Day: Charity-Lauf der Hilton Hotels

Beim "Around the World in a Day" Charity Lauf in Wien.
Beim "Around the World in a Day" Charity Lauf in Wien. - © leisure communications
Am 17. Juni 2017 geht der große Charity-Lauf “Around the World in a Day” bereits zum siebten Mal über die Bühne. Heuer wird “Das Hunger Projekt” und der Sterntalerhof unterstützt.

Mit der Inititiative “Around the World in a Day” haben sich die Hilton Hotels zum Ziel gesetzt, an einem Tag symbolisch zweimal den Erdumfang (40.075 Kilometer) zu umrunden. Durch das Familiensport-Event werden in allen Ländern regionale Projekte unterstützt – in Österreich heuer wieder “Das Hunger Projekt” und der “Sterntalerhof”.

Zweimal um die Welt für den guten Zweck

„Jeder Kilometer zählt, um gemeinsam Gutes zu tun und Menschen zu helfen, die benachteiligt sind. ‚Around the World in a Day’ ist eine wunderbare Möglichkeit, um mit der Familie oder Freunden und Kollegen einen abwechslungsreichen Tag an der Donau bei Sport, Unterhaltung und kulinarischen Highlights zu verbringen und damit gemeinsam ein Zeichen für gesellschaftliches Miteinander zu setzen“, so Country General Manager Hilton Austria Norbert B. Lessing.

Dabei ist egal, wie die 80.150 Kilometer geschafft werden. Laufen, Walken, Skaten und auch Radfahren ist erlaubt. Die Teilnehmer können sich entscheiden, ob sie 7,8 oder 13,5 Kilometer an der Donau zurücklegen wollen. Als Belohnung erwartet die Teilnehmer im Ziel ein Barbecue mit Unterhaltungsprogramm und ein eigenes Kinderprogramm für die jüngeren Sportler.

Das Nenngeld beträgt 15 Euro; für Kinder bis zu 14 Jahren 5 Euro. Inkludiert sind Teilnahme, T-Shirt, Softdrinks und Pausensnacks. Hier geht es zur Anmeldung.

Details zu “Around the World in a Day”

Uhrzeit: 10 Uhr; Start um 11 Uhr
Ort: Hilton Vienna Danube Waterfront
Adresse: 1020 Wien, Handelskai 269

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen