Arie Folger wird ab 2016 neuer Wiener Oberrabbiner

Arie Folger wird ab 2016 neuer Wiener Oberrabbiner
© APA
Medienberichten zufolge hat die Isrealitische Kulturgemeinde Wien Arie Golger als neuen Wiener Oberrabiner ausgewählt.

Medienberichten zufolge soll Arie Folger Mitte 2016 an die Stelle von Paul Chaim Eisenberg treten, der in Pension geht. Folger ist gebürtiger Belgier und mit Wohnsitz Straßburg derzeit für die Betreuung von deutschen Gemeinden zuständig.

Folger wurde in Antwerpen geboren und studierte in Belgien, Israel und den USA. Neben seiner Rabbi-Ausbildung kann er auch auf ein abgeschlossenes Wirtschaftsstudium verweisen.

IKG-Präsident Oskar Deutsch zeigte sich in der “Wiener Zeitung” “stolz, dass der ganze Prozess, einen Rabbiner zu finden, jetzt so professionell und positiv abgeschlossen wurde. In all den Gesprächen, die wir mit Arie Folger geführt haben, haben alle den Eindruck gewonnen, dass er der richtige Mann für die geistige Leitung der Gemeinde sein wird.”

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen