Arbeitsunfall in Favoriten: Arbeiter erlitt Schädelprellung

Akt.:
Bei einem Arbeitsunfall wurde ein 42-Jähriger schwer verletzt.
Bei einem Arbeitsunfall wurde ein 42-Jähriger schwer verletzt. - © Bilderbox.at
Am Dienstagmorgen ereignete sich in einem Baumarkt in Wien-Favoriten ein schwerer Arbeitsunfall. Von einem Elektrostapler stürzte eine Palette mit 495 kg schweren Säcken von Liapor-Tonkugelschüttungen auf einen Lagerarbeiter.

Gegen 07.00 Uhr war ein 42-jähriger Lagerarbeiter eines Baumarktes in der Triester Straße in Wien-Favoriten mit dem Beladen von Paletten beschäftigt. Dabei dürfte er die Höhe eines Regales falsch eingeschätzt haben, hob es mit dem Elektrostapler aus der Verankerung und eine Palette mit 33 Stück à 15 kg schweren Säcken Liapor-Tonkugelschüttungen stürzte auf ihn. Der 42-Jährige wurde mit Verdacht auf Kopfverletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen